Eine Einladung zu einem kulinarischen Erlebnis im Schlosshotel Fiss ©Mike Rabensteiner

Das kulinarische Mekka der Alpen

Ein herausragender Triumph für kulinarische Exzellenz: Im prestigeträchtigen Gault&Millau Guide Österreich 2024 hat das Schlosshotel Fiss (SHF) mit seinem Beef Club eine bemerkenswerte Anerkennung erhalten.

Erstellt von: Robert Bebic
Erstellt von: Robert Bebic

Unter der Leitung von Mathias Seidel und Nikolaus Platteter erreichte das Team einen weiteren Meilenstein, indem es vier Hauben und 17 von 20 möglichen Punkten erzielte. Diese beachtliche Verbesserung von zwei Punkten gegenüber dem Vorjahr hebt das Restaurant als einen der Spitzenreiter im aktuellen Guide hervor, der im November 2023 in Wien enthüllt wurde.

Die Beef Club Crew im Schlosshotel Fiss: Nikolaus Platteter, Mathias Seidel, Anna Falch, Klaus Kneringer ©Mike Rabensteiner

Der Guide hebt speziell die verlockenden Gründe für wiederholte Besuche hervor. Die Gäste des Schlosshotels, gelegen in der malerischen Tiroler Serfaus-Fiss-Ladis-Region, werden von einer Vielzahl köstlicher und einfallsreicher Kreationen verführt.

Für Seidel und Platteter ist diese Auszeichnung ein Moment größter Freude und Bestätigung ihrer Arbeit. Ihre Dankbarkeit gilt vor allem ihrem Team, das durch tägliche Kreativität und Engagement unvergleichliche Geschmackserlebnisse schafft. Platteter betont die Bedeutung der Auszeichnung für das gesamte Team und die Freude darüber, dass ihr einzigartiges Konzept so gut angenommen wird.

Simone Domenig, Inhaberin des SHF, drückt ebenfalls ihren Stolz und ihre Anerkennung für das Team aus. Sie betont, dass die Auszeichnung eine Belohnung für die unermüdliche Hingabe und Kreativität des Teams ist, sowohl in der Küche als auch im Service.

Simone Domenig, die charismatische Inhaberin des Schlosshotel Fiss. ©Mike Rabensteiner

Der Beef Club, ein exklusives À-la-carte-Restaurant, das im Winter 2018/2019 eröffnet wurde, bietet mit nur 45 Sitzplätzen eine intime Atmosphäre. Gäste können sich auf außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse und Überraschungen freuen. Der Schwerpunkt liegt auf erstklassigen Steaks und Fisch, zubereitet im Big Green Egg, sowie auf internationalen Fine-Dining-Spezialitäten. Abgerundet wird das Erlebnis durch eine exquisite Weinauswahl, kuratiert von Diplom-Sommelier Peter Jobst, die rund 800 Positionen umfasst, darunter internationale Spitzenweine, seltene Raritäten und österreichische Spitzenweine.

Einladendes Ambiente des Beef Club, dem Fine Dining Restaurant im Schlosshotel Fiss ©Schlosshotel Fiss

Mehr Informationen zum Schlosshotel Fiss gibt es hier.