La Mamounia, Marrakech, Morocco. © Alan Keohane

Die Top Beauty-Trends 2023

La Mamounia Marrakech hat seit 100 Jahren den Wellnessbereich perfektioniert und gilt als Vorreiter in Sachen Beauty & Wellness. Anlässlich des Jubiläums verrät das erfahrene Spa-Team die Top-Beauty-Trends für 2023 und wie man diese auch im heimischen Badezimmer umsetzen kann.

Picture of Erstellt von: Sara Voigt
Erstellt von: Sara Voigt

Anti-Aging Gesichtsmassagen

Eine der neuesten und gefragtesten Behandlungen ist die Anti-Aging Gesichtsmassage, die auf volksheilkundlichen Techniken basiert. Diese Methode setzt auf manuelle Liftingeffekte, die von japanischen Meistern inspiriert wurden. Eine der beliebtesten Anwendungen im La Mamounia Spa ist die „Face Lyft by La Mamounia“ Behandlung, bei der feste, präzise Bewegungen über die Gesichtshaut ausgeführt werden, um rosiges Leben in alle behandelten Partien zu bringen. Zuhause kann man das Prinzip mit Trendprodukten 2023 wie dem Gua-Sha-Stein aus Rosenquarz, Jade & Co. anwenden. Durch gezielte Bewegungen über die Gesichtshaut kann man Schwellungen reduzieren und eine straffere Haut erzielen.

La Mamounia, Marrakech, Morocco. © Alan Keohane

Kopfhautpflege

Eine gesunde Kopfhaut ist die Grundlage für eine prachtvolle Mähne. Lange Zeit wurde die Kopfhaut jedoch vernachlässigt. In diesem Jahr ist das anders und sie steht im Zentrum der Aufmerksamkeit. Natürliche Haarkuren und ätherische Öle sind eine beliebte Wahl, um eine ausbalancierte Nährstoffversorgung zu gewährleisten und gleichzeitig die Durchblutung zu fördern. Traditionelle ätherische Öle, die in großen Teilen des Orients und im La Mamounia Spa bis heute intensiv zum Einsatz kommen und für ihre duftende, effektive Wirkungsweise geschätzt werden, sind hierfür der perfekte Partner. Besonders effektiv ist beispielsweise Rosmarinöl in Kombination mit einer Selbstmassage. Es stärkt Haar und Haut und sollte nach einer Einwirkungszeit ausgespült werden.

Reparatur der Hautbarriere

Die meisten haben schon einmal von ihr gehört – der Hautbarriere. Doch welche Bedeutung hat sie für einen strahlenden Teint und wie wird sie idealerweise unterstützt? Hier ist Expertenwissen gefragt, das die Profis des La Mamounia Spas gerne auf den Punkt bringen: In Peelings und anderen Pflegeprodukten stecken heute nicht selten Wirkstoffe wie Vitamin C, welche zwar Unreinheiten und Fältchen minimieren können – im Überfluss angewendet jedoch auch die Haut schwächen. Beauty-Produkte mit einer sanften Formel bauen die Hautschutzbarriere wieder auf und versorgen sie mit einem dringend benötigten Feuchtigkeitsboost. Im La Mamounia bei Treatments wie der „Four Hands Massage“ oder dem Signature „Body Ritual“ angewandtes Arganöl ist äußerst feuchtigkeitsspendend. Das natürliche Öl ist für die Barriere-Reparatur genauso geeignet wie selbsthergestellte Kompressen aus Schwarztee, auf den die Bewohner Marrakeschs seit jeher schwören – ein Genuss für überpflegte Haut und ein intensiver Spa-Moment für das eigene Zuhause.

La Mamounia, Marrakech, Morocco. ©Alan Keohane

Body Masks

In diesem Jahr sind Körpermasken besonders angesagt, um eine glatte und geschmeidige Haut am gesamten Körper zu erzielen. Die La Mamounia Zeremonie „Hammam Royal“ setzt auf die Body Mask „Ghassoul“ aus marokkanischer Lavaerde, um die Haut tief zu reinigen. Auch Produkte mit natürlichen Wirkstoffen wie Pflanzenasche oder Tonerde können eine glatte und gepflegte Haut von Kopf bis Fuß erzielen. Beauty-Produkte mit diesen Inhaltsstoffen empfehlen die Spa-Experten allen, die nicht nur den Beauty-Trends 2023 folgen, sondern sich auch gepflegt und schön wie in 1001 Nacht fühlen möchten.

Das La Mamounia Spa ist berühmt für seine innovativen und traditionellen Behandlungen, die von den Besten ihres Fachs durchgeführt werden. Die Experten des Spas sind davon überzeugt, dass jeder Mensch eine einzigartige Schönheit in sich trägt und sie mit der richtigen Pflege und Behandlung zum Strahlen gebracht werden kann. Indem man die neuesten Beauty-Trends in seine Pflegeroutine integriert, kann man nicht nur ein jugendlicheres und strafferes Aussehen erzielen, sondern auch das eigene Wohlbefinden steigern.

La Mamounia Hotel, Marrakech, Morocco. ©Alan Keohane

Obwohl das La Mamounia Spa in Marrakech beheimatet ist, können die Beauty-Trends 2023 von jedem zu Hause aus umgesetzt werden. Von Anti-Aging Gesichtsmassagen über Kopfhautpflege bis hin zur Reparatur der Hautbarriere und Körpermasken – die Möglichkeiten sind endlos. Durch die Verwendung von natürlichen Produkten und Techniken, die seit Jahrhunderten bewährt sind, kann man eine tiefere Verbindung zu sich selbst und der Natur herstellen und gleichzeitig ein strahlenderes und gesünderes Aussehen erzielen.