©Atmosphere Kanifushi

Kulinarisches Highlight auf den Malediven

Atmosphere Kanifushi bereichert sein gastronomisches Angebot mit der neuen Lantern Bar

Picture of Erstellt von: Laura Weiss
Erstellt von: Laura Weiss

Das Malediven-Resort Atmosphere Kanifushi eröffnete im Dezember 2022 seine neue asiatische Fusion-Bar. Die Lantern Bar befindet sich auf der Südseite der Insel über der kristallklaren blauen Lagune und erhielt ihren Namen, da sie in den Abendstunden wie eine Laterne das Wasser des Indischen Ozeans beleuchtet.

©Atmosphere Kanifushi

Als Erweiterung des preisgekrönten Restaurants Just Veg lädt sie Gäste dazu ein, die Seele baumeln zu lassen, farbenprächtige Sonnenuntergänge sowie die stimmungsvolle Atmosphäre zu genießen, wenn das sanfte Licht der Laternen den Nachthimmel erhellt. Auf dem Menü steht vegetarische Küche, die bekannte asiatische Gericht auf künstlerische Art neu interpretiert. Dazu gehören unter anderem Frühlingsrollen und Kebab sowie Crostini und Falafel, die mit handgemachten Dips und Beilagen gereicht werden. Ergänzend zu den Mahlzeiten werden verschiedene „Elixiere“ gereicht – köstliche, heilende Cocktails ohne Alkohol, die von einem ayurvedischen Arzt zubereitet werden. Natürliche Zutaten wie Hibiskus und Aloe Vera vermischen sich mit klassischen Aromen und schmeicheln nicht nur den Geschmacksnerven, sondern wirkend zugleich nährend und verjüngend auf den Körper.

©Atmosphere Kanifushi

Mei P. Pun, General Managerin des Atmosphere Kanifushi, sagt: „Ich freue mich sehr über die Eröffnung der Lantern Bar, die einen weiteren aufregenden Meilenstein in der Geschichte von Kanifushi darstellt. Es ist unsere Leidenschaft, ganzheitliche Konzepte für die Gesundheit sowie für Mahlzeiten und Getränke anzubieten, die unsere Gäste begeistern, und ich kann es kaum erwarten, dass sie dies hautnah erleben.“

Ode an die Laterne

Der Name der Lantern Bar ist inspiriert von der Symbolik des Lichts – rein, optimistisch, triumphierend und sogar göttlich. Licht und Dunkelheit, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, die ewigen Phasen des Lebens, werden in vielen ostasiatischen Kulturen als harmonische Gesamtheit wahrgenommen. Auf einer fernen Insel wie dem Atmosphere Kanifushi kommt man diesem natürlichen Rhythmus noch näher. Vom Logo über die Dekoration bis hin zur Speisekarte ist eine subtile Ode an Laternen und das Licht erkennbar. So rahmt ein Wandgemälde den Bartresen ein, das eine lokale Szene zur Hälfte in Farbe und zur anderen Hälfte in Metall darstellt, und so das Licht und die Dunkelheit symbolisch hervorhebt. Die Lantern Bar serviert täglich von 17 bis 20 Uhr ein Menü mit ausgesuchten Speisen. Von 20 bis 22.30 Uhr können Gäste in der Bar das Abendmenü des Spezialitätenrestaurants Just Veg genießen, das moderne, pflanzenbasierte Gerichte aus dem arabischen, indischen und mediterranen Raum anbietet.

©Atmosphere Kanifushi

Das Atmosphere Kanifushi liegt 35 Flugminuten per Wasserflugzeug vom internationalen Flughafen Malé entfernt, am abgelegenen Rand des Lhaviyani-Atolls. Das Resort bietet sieben Villen-Kategorien mit 132 freistehenden Sunset-Bungalows und 40 Overwater-Villen, die absolute Privatsphäre bieten. Mit dem Premium-Urlaubsplan Kanifushi PlanTM genießen Gäste ein unbeschwertes, tropisches Inselerlebnis mit einer großen Auswahl an Restaurants, unbegrenzten Spirituosen und Getränken, Ausflügen auf dem Meer, Schnorcheln, täglich kostenfreien Aktivitäten und Unterhaltung.

©Atmosphere Kanifushi