Die Explorer I, der erste Schiff von Explora Journeys, ist auf Jungfernfahrt. ©Explora Journeys

Explora I sticht in See

Die Explora I von Explora Journeys hat ihre Jungfernfahrt gestartet, um Gäste durch nordeuropäische Landschaften zu führen. Das Schiff bietet Luxusunterkünfte, vielfältige kulinarische Erlebnisse, Pools, Wellness-Einrichtungen und mehr.

Picture of Erstellt von: Stefan Fuhr
Erstellt von: Stefan Fuhr

Die Explora I, das erste Schiff in der Flotte von Explora Journeys, hat ihre Jungfernfahrt angetreten und wird die Gäste durch die majestätischen Landschaften von Lerwick auf den Shetland-Inseln und Kirkwall auf den Orkney-Inseln führen, bevor sie nach Reykjavik auf Island fährt.

Diese nordeuropäische Reise ist die erste in einer Reihe von kommenden Routen, die drei Kontinente umspannen werden. Sie soll die Philosophie der Marke „Ocean State of Mind“ mit eindringlichen Erlebnissen unterstreichen, die die Gäste körperlich, intellektuell und spirituell belohnen sollen.

Michael Ungerer, CEO von Explora Journeys, sagte: „Es ist uns eine große Ehre, die allerersten Gäste an Bord unseres außergewöhnlichen Schiffes zu begrüßen und diesen besonderen Moment mit ihnen zu teilen, wenn wir von Kopenhagen aus zur Jungfernfahrt der Explora I aufbrechen. Unsere Gäste werden die beste europäische Gastfreundschaft auf See und unseren lebendigen, kosmopolitischen Sinn für Luxus erleben, während sie einige der bemerkenswertesten Ziele der Welt entdecken. Mit der ersten Ausfahrt der Explora I beginnt eine neue Ära des Luxusseereisens“.

Zu den Feierlichkeiten, die am 1. August 2023 in Kopenhagen stattfanden, gehörte auch der traditionelle Austausch des Wappens, eine maritime Tradition, mit der der erste Besuch eines Schiffes an einem Zielort gefeiert wird – an Bord mit Kapitänin Serena MelaniJohan Hoganfalt, stellvertretender Hafenkapitän, Sune Christensen, Chief Commercial Officer Copenhagen Malmö Port, Klaus Bondam, Direktor von Cruise Baltic und Cruise Copenhagen und Michael Ungerer, CEO, Explora Journeys. Die Explora I wird den Hafen von Kopenhagen Ende August auch auf einer Fahrt Hamburg anlaufen.

Der traditionelle Austausch der Wappen mit Kapitänin Serena Melani, dem stellvertretenden Kopenhagener Hafenkapitän Johan Hoganfalt (rechts) und Michael Ungerer, CEO von Explora Journeys. ©Explora Journeys

Das luxuriöse Schiff wird mehrere Wochen in Nordeuropa verbringen, um verschiedene Routen anzubieten, und wird dann den Atlantik überqueren und den Winter in Nordamerika und der Karibik verbringen, bevor es im Sommer 2024 für Reisen im Mittelmeer nach Europazurückkehrt. 

Die nächsten Schiffe stehen schon in den Startlöchern: Die Explora  II wird derzeit in Italien gebaut und soll im August 2024 in Dienst gestellt werden. Die Explora  III wird das erste von zwei Schiffen mit LNG-Antrieb (Flüssigerdgas) sein, die zur Flotte von Explora Journeys gehören. Das Schiff soll 2026 und die Explora  IV 2027 ausgeliefert werden.

Explora Journeys ist die privat geführte Luxus-Lifestyle Marke der MSC Group mit Hauptsitz in Genf, die im Herzen der Schweizer Luxushotellerie entstanden ist. Die Marke basiert auf der langjährigen Vision, das Ozeanerlebnis für eine neue Generation anspruchsvoller Luxusreisender neu zu definieren und greift dabei auf die 300-jährige maritime Tradition der Familie Aponte zurück. Die Marke strebt danach, einen einzigartigen „Ocean State of Mind“ zu schaffen, indem sie die Gäste mit dem Meer, mit sich selbst und mit Gleichgesinnten verbindet, während bemerkenswerte Reiserouten bekannte Destinationen mit weniger bereisten Häfen verbinden und eine Reise inspirieren, die in all ihren Formen zur Entdeckung anregt.

Die Explora I bietet 461 Meeresblick-Suiten, Penthäuser und Residenzen, die als „Homes at Sea“ für die Gäste konzipiert sind. Alle mit atemberaubendem Meerblick, privater Terrasse, einer Auswahl von elf unterschiedlichen kulinarischen Erlebnissen in sechs lebendigen Restaurants sowie Zimmerservice, zwölf Bars und Lounges (acht Innen und vier Außenbereiche), Chef’s Kitchen, vier Swimmingpools, umfangreichen Außendecks mit 64 privaten Cabanas, Wellness-Einrichtungen und raffiniertem Entertainment. Inspiriert von der europäischen Herkunft des Unternehmens wird Explora Journeys den Gästen ein eindrucksvolles Ozeanerlebnis und eine respektvolle und intuitive Gastfreundschaft bieten.