Hotel Waldschloesschen

Gourmet Festival

Das 36. Schleswig-Holstein Gourmet Festival (SHGF) bietet 41 hochwertige kulinarische Veranstaltungen, darunter 40 für die Öffentlichkeit zugänglich. Zwei neue Mitglieder, die „Hofküche Backensholz“ und „Zur Erholung“, bereichern das Angebot. Klaus-Peter Willhöft, Präsident des SHGF-Vereins, begrüßte die neuen Teilnehmer und betonte, dass sie die einzigen Betriebe in Schleswig-Holstein sind, die das Bioland Gold-Siegel tragen.

Picture of Erstellt von: Georg Randel
Erstellt von: Georg Randel

Das Ziel des SHGF ist es, das nördlichste Bundesland und seine hochwertigen Lebensmittel bekannter zu machen. Dies wird durch Zusammenarbeit mit über 20 preisgekrönten Köchinnen und Köchen aus dem In- und Ausland erreicht. Das Festival startete am 11. September 2022 mit einem Meister der modernen französischen Küche, Manuel Ulrich. Er wurde unterstützt von Lutz Niemann und Pâtissier Stephan Koch. Ein beeindruckendes Line-up aus bekannten und neuen Gastköchen sorgt für ein europaweites Interesse, darunter Sternenköche, internationale Spitzenköche und deutsche Köche.

36. Schleswig-Holstein Gourmet Festival ©TOURISTBOOK

Das Festival bietet auch Events für Paare, Freunde und Nachhaltigkeit. Die „Gourmet Tour de Couple“ ist ein romantisches Erlebnis für Paare, die „Gourmet Tour de Friends“ ist ein gesellschaftliches Event für Freunde und die „Green Gourmet Tour“ zeigt nachhaltige Praktiken in der Küche und bei der Auswahl der Zutaten.

Video:

TOURISTBOOK beim 36. Schleswig-Holstein Gourmet Festival

SHGF-Debüt von Sternekoch Valentin Rottner im Waldschlösschen

Valentin Rottner liebt es, seit seiner Kindheit die fränkischen Wälder in der Nähe seiner Heimatstadt Nürnberg zu erkunden. Die Wildblumenwiesen, blühende Sträucher und Wildkräuter inspirieren ihn bis heute und beeinflussen seine puristischen Gerichte, die aus einer reichen Auswahl an Wald- und Landschaftsprodukten gewonnen werden. Feinschmecker konnten dies beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival am 10. und 11. Februar 2023 im „Romantik Hotel Waldschlösschen“ in Schleswig erleben.

Gastgeber Hans-Werner Behmer und sein Sohn Sönke freuten sich auf den natürlichen Gastkoch, mit dem sie beide die Leidenschaft zur Jagd teilen. Im hauseigenen Restaurant am Wildgehege der Gottorfer Herzöge wurden die umgebenden Ressourcen verarbeitet. Die lokalen Koch-Experten Florian Holtmann und sein Team setzten auf robuste Rinderfleisch aus eigener Jagd, Bio-Gemüse, Milch und Käse von regionalen Erzeugern und Kräuter aus dem Hotelgarten. Diese nachhaltige Arbeitsweise ist für die Besitzerfamilie Behmer kein Trend, sondern seit über 30 Jahren ein festes Bestandteil ihrer Philosophie.

Sternekoch Valentin Rottner

Valentin Rottner, der auch drei Hauben im Gault Millau zählt, geht einen ähnlichen Ressourcenschonenden Weg. So ist er bestrebt, das gesamte Tier zu verarbeiten. „Wir verwenden nicht nur den Rehrücken, sondern auch Niere, Leber und Milz. Aus den Knochen wird eine Essenz gekocht“, sagt der gebürtige Nürnberger. Er ist der achte Koch in seiner Familie und dachte als junger Mann zunächst daran, Fußballprofi zu werden. Doch bei dem TV-Koch Alexander Herrmann im „Herrmanns Posthotel“ (Wirsberg) entdeckte er schließlich seine Leidenschaft für den kreativen Beruf und absolvierte dort auch seine Ausbildung. Anschließend arbeitete er bei Johannes King auf Sylt und im Gourmetrestaurant „Lerbach“ unter Leitung von Nils Henkel. 2016 kehrte Rottner zurück in das familieneigene „Hotel & Restaurant Rottner“ in Nürnberg und gründete das Gourmet Restaurant „Waidwerk“. Seine Küche ist sehr gefragt und die Kritiker überschütten ihn mit Lob: Der Feinschmecker kürte ihn 2018 zum „Aufsteiger des Jahres“.

Andreas Kroeckel, Valentin Rottner, Soenke Behmer, Florian Holtmann ©S.Plass

Das Schleswig-Holstein Gourmet Festival setzt auf Abwechslung und Innovation, um seine Gäste immer wieder zu überraschen und zu begeistern.

Die verschiedenen Veranstaltungen bieten Gästen die Möglichkeit, die Küche der Mitgliedshäuser kennenzulernen und Freundschaften und Kontakte zu schließen, was ein großer Pluspunkt ist. Die Preise für die Veranstaltungen sind angemessen und inkludieren Menü und Getränke der SHGF Partner.

Royal de Livre ©S.Plass

Interessierte können weitere Informationen auf der Website des Festivals oder in den SHGF Podcasts erfahren.