©Norwegian Cruise Line

NCL kehrt in australische Gewässer zurück

Norwegian Cruise Line hat nach drei Jahren endlich wieder australische Gewässer angelaufen.

Picture of Erstellt von: Martin Lange
Erstellt von: Martin Lange

Kurz vor Weihnachten läutete die Norwegian Spirit mit Gästen aus über 20 Nationen an Bord – darunter aus den USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, Australien und Neuseeland – NCLs Rückkehr nach Australien und Neuseeland ein. 

©Norwegian Cruise Line

Kurz vor Weihnachten läutete die Norwegian Spirit mit Gästen aus über 20 Nationen an Bord – darunter aus den USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, Australien und Neuseeland – NCLs Rückkehr nach Australien und Neuseeland ein.

Im Winter 2022/2023 können alle NCL-Gäste erstmals seit 2020 wieder außergewöhnliche Ziele in der Region erleben. Mit Abfahrten bis März 2023 ab Sydney und Auckland können Destinationen wie Napier, Tauranga und das Fiordland in Neuseeland zusammen mit Melbourne, Burnie und Eden in Australien erkundet werden.

©Norwegian Cruise Line

Die Norwegian Spirit wird im Dezember 2023 für eine weitere Saison zu ihren lokalen Heimathäfen Sydney und Auckland zurückkehren. NCL-Präsident und CEO Harry Sommer hieß die Norwegian Spirit in Sydney willkommen und sagte: „Australien und Neuseeland sind für uns unglaublich wichtige Destinationen, die Gäste aus aller Welt anziehen und faszinieren. Ich freue mich sehr, persönlich hier zu sein, um nach einer dreijährigen Pause unsere Rückkehr nach Australien zu feiern.“

David Elliott, Minister für Transport, Veteranen und Western Sydney von New South Wales, sagte: „New South Wales ist Australiens Kernregion für Kreuzfahrt. Vor der Pandemie war Australien der weltweit am schnellsten wachsende Kreuzfahrtmarkt pro Einwohner, und New South Wales führte das Wachstum an. Die Kreuzfahrtindustrie ist ein 5-Milliarden-Dollar-Sektor in Australien, wobei der Löwenanteil des wirtschaftlichen Umsatzes in New South Wales generiert wird. Es freut mich, dass Norwegian Cruise Line nach einer dreijährigen Pause zu unserer Küste zurückkehrt und Teil unserer erfolgreichen Sommersaison wird. Dieses starke Comeback der Kreuzfahrt ist eine großartige Nachricht für unsere lokale Tourismusbranche, die besonders hiesige Unternehmen, Lieferanten und Wirtschaft unterstützt.“ 

©Norwegian Cruise Line

Die Norwegian Spirit ist ein kleineres Schiff mit einer Kapazität von 2.032 Gästen (Doppelbelegung), jedoch voller außergewöhnlicher Features und anders als alle anderen Schiffe, die in der Region unterwegs sind. Das Schiff wurde im Jahr 2020 für mehr als 100 Millionen US-Dollar von Bug bis Heck komplett neugestaltet, um den Urlaubsbedürfnissen von erwachsenen Kreuzfahrtgästen gerecht zu werden. Zu den brandneuen Besonderheiten gehören die Thermal Suite im beliebten Mandara Spa, welches ein großes Angebot an Anwendungen, eine Sauna und beheizte Lounger inklusive Meerblick bietet, das opulente Spice H2O, das sich bei Sonnenuntergang in eine Cocktaillounge und einen Open-Air-Nachtclub verwandelt, sowie das beeindruckende Onda by Scarpetta mir feinster moderner italienischer Küche.